schilddrucker.de GbR


Warenkorb
enthält keine Artikel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anschrift:

schilddrucker.de GbR
Felsenstraße 2

83278 Traunstein

Tel. +49 861 86849878

Kontakt per E-Mail:

Inhaber:
Siegfried Binder
Imre Katona

Umsatzsteueridentifikationsnr: DE 317 840 622



 
schilddrucker.de - Allgemeine Geschäftsbedingungen                   

Präambel



Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der

schilddrucker.de GbR, Felsenstraße 2, 83278 Traunstein
Tel. +49 861 86849878
E-Mail Adresse: info@schilddrucker.com
(im Folgenden "Schilddrucker" genannt)


und dem Kunden.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftbeziehungen zwischen Schilddrucker und dem Kunden. Die AGB gelten ergänzend zu den individuell getroffenen Vereinbarungen. Die AGB haben Vorrang vor allen Geschäftsbedingungen des Kunden. Diese werden auch ohne ausdrücklichen Widerspruch von Schilddrucker nicht Vertragsbestandteil.

 


Vertragspartner

Vertragspartner im Rahmen dieser AGB sind schilddrucker.de GbR im Weiteren Schilddrucker und der Kunde. Die jeweils aktuellen Vertretungsberechtigten von Schilddrucker können dem Impressum auf der schilddrucker.com entnommen werden.
Als Kunden werden nur volljährige und voll geschäftsfähige Personen akzeptiert.

Zustandekommen des Vertrages

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an Schilddrucker zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

Sobald der Kunde eine Bestellung bei Schilddrucker aufgegeben hat, schickt Schilddrucker diesem eine E-Mail, die den Eingang seiner Bestellung bei Schilddrucker bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Mit Eingang der Bestellbestätigung kommt ein Vertrag zwischen Schilddrucker und dem Kunden zustande.
Schilddrucker behält sich das Recht, Online-Bestellungen nicht anzunehmen. In diesem Fall teilt Schilddrucker dies dem Besteller unverzüglich mit.


Produkte

Gegenstand des Vertragsverhältnisses zwischen Schilddrucker und dem Kunden sind die auf der Website www.schilddrucker.com angebotenen und nach Kunden­­­vorstellung hergestellten Produkte.

Die angebotenen Produkte sind möglichst genau beschrieben und dargestellt. Geringfügige Abweichungen des Produktes von der Produktpräsentation auf der Website (Farbe, Aussehen) können aufgrund der Einstellungen Ihres Computerbildschirms nicht ausgeschlossen werden.  Bei Fragen oder für Zusatzinformationen können Sie sich per Email oder telefonisch mit uns in Verbindung setzen.


Zahlungspflichten

Preise
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preise weisen die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer aus. Die Versandkosten sind in den angegebenen Preisen nicht enthalten, sondern werden extra ausgewiesen und sind zusätzlich zu leisten.
Zahlung

Die Bezahlung der Waren erfolgt online durch PayPal™, in Deutschland zusätzlich per Vorkasse. Schilddrucker behält sich nach dem Ergebnis einer Bonitätsprüfung den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten vor.
Mit Anerkennung dieser AGB`s gibt der Kunde seine Zustimmung zur Bonitätsprüfung. Bei Zahlung durch PayPal™ erfolgt die Belastung Ihres PayPal™-Kontos mit Abschluss der Bestellung und Bonitätsprüfung.
Bei Zahlung per Vorkasse überweist der Kunde den Rechnungsbetrag auf unser Konto. Sobald die Überweisung bei Schilddrucker eintrifft, wird die Bestellung ausgeführt und versandt.

Die Zahlungsmodalitäten entnehmen Sie der Annahmebestätigung.

Mit der Ausführung der Bestellung wird erst nach erfolgtem Zahlungseingang begonnen. Dies gilt insbesondere für nach Kundenwünschen spezifisch hergestellten Produkten Nach 10 Werktagen ab Bestellbestätigung ohne Eingang der Überweisung wird die Bestellung daher automatisch storniert. Geht ein Betrag zu spät auf das Schilddrucker-Konto ein und wurde der Auftrag bereits storniert, wird dieser unmittelbar zurückgebucht.

Der Zahlungsnachweis wird grundsätzlich der jeweiligen Lieferung durch Schilddrucker beigefügt. Ausnahmsweise wird ausschließlich der Zahlungsnachweis an den Kunden geliefert, soweit es sich um eine sog. Geschenkbestellung handelt bzw. eine anders lautende Lieferadresse angefordert wurde.
Ein Aufrechnungsrecht steht dem Kunden nur zu, soweit seine Gegenforderung rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder anerkannt ist.
Das Zurückbehaltungsrecht, insbesondere die Einrede des nicht erfüllten Vertrages, bleibt unberührt.

Der Kunde kann die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Schilddrucker auf einen Dritten übertragen.


Geschützte Zahlungsabwicklung

Um eine sichere Zahlungsabwicklung zu gewährleisten, benutzt Schilddrucker den sicheren Zahlungsabwicklungsservice der Firma Moneybookers (www.moneybookers.com). Die persönlichen Daten des Kunden werden unmittelbar via SSL-Verbindung an den Moneybookers-Server verschlüsselt weitergeleitet und sind nie auf dem Schilddrucker Server oder für Dritte sichtbar.
Die Abbuchungsanfrage erfolgt online in Echtzeit über die sichere Moneybookers Zahlungsplattform, sobald die eingegebenen Daten auf Richtigkeit überprüft sind.
Die Transaktion wird nur dann durchgeführt, wenn die Ausgabebank den Authentisierungscode bestätigt. Ist dies nicht der Fall, wird die Transaktion nicht durchgeführt.


Lieferung / Versandkosten

Die Versandkosten sind, unabhängig davon, ob der Kunde die Ware behält, in jedem Falle vom Kunden zu bezahlen. Der Betrag der Versandkosten hängt von dem Land ab, in dem die Bestellung zugestellt wird (vorerst nur BRD), sind auf der Internetseite ausgewiesen und auch der Bestellung zu entnehmen.
Schilddrucker haftet im Falle von Lieferverzögerungen nicht, soweit keine schriftlichen Vereinbarungen über einen Fixtermin getroffen wurden. Alle allgemeinen Angaben zu Lieferfristen sind unverbindlich.

Gesetzliche Widerrufsbelehrung

(1) Das nachfolgende Widerrufsrecht richtet sich an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Es besteht nicht, wenn die von Ihnen georderte Ware für Ihre eigene gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit verwendet werden soll und Sie dadurch dem Unternehmerbegriff des § 14 BGB unterfallen.
(2) Widerrufsbelehrung gemäß § 355 Abs. 2 BGB - Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (also z.B. durch Brief, Fax oder eMail) oder durch Rücksendung der Sache an Schilddrucker widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem diese Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf bzw. Warenrücksendung sind zu richten an:

schilddrucker.de GbR
Felsenstraße 2
83278 Traunstein

Fax. +49 861 2047147


Sollte Ihnen die Belehrung über das Widerrufsrecht erst nach Vertragsschluss zugehen, so beträgt die Widerrufsfrist gemäß § 355 Abs. 2 Satz 2 BGB einen Monat.
Das Widerrufsrecht besteht entsprechend § 312d Abs. 4 BGB unter anderem aber nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

(3) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

 
Ende der Widerrufsbelehrung

Haftung / Gewährleistung

Mängelhaftung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamiert der Kunde bitte solche Fehler sofort gegenüber Schilddrucker. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers keine Konsequenzen. Etwas anderes gilt nur für Unternehmer, denen eine Rügepflicht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen obliegt.
Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach der Wahl des Kunden die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.
Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre. Nur für Unternehmer: Falls die gelieferte Ware nicht für private Nutzung, sondern für gewerbliche oder selbstständige Tätigkeit gekauft wird, kann der Unternehmer seine gesetzlichen Mängelansprüche nur bis zum Ablauf von einem Jahr nach Lieferung der Ware geltend machen.

Schadensersatz
Die Haftung von Schilddrucker richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Datenschutz
1. Personenbezogene Daten werden, sofern nicht eine separate zusätzliche Einwilligung vorliegt, nur zum Zwecke der Bereitstellung des Dienstes und der Nutzung erhoben, verarbeitet und genutzt. Für darüber hinausgehende Daten wird eine separate Einwilligung eingeholt.
2. Die Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Regelungen gespeichert. Zur Vertragsabwicklung, für die Hotline und zur technischen Unterstützung der durch die Nutzer in Anspruch genommenen Leistungen/Funktionalitäten, können die Daten der Nutzer im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung an beauftragte Unternehmen übermittelt werden.
3. Zur Adress- und Bonitätsprüfung erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dienstleistungsunter-nehmen, die Schilddrucker mit der Erbringung der entsprechenden Leistungen beauftragt hat. Schilddrucker wird unter Umständen Daten wie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift mit folgendem Dienstleister austauschen: Bei Bestellungen aus Deutschland:

Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Eine weitergehende Nutzung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

4. Schilddrucker gewährleistet in Fällen der Auftragsdatenverarbeitung den gleichen Schutz der personenbezogenen Daten, wie er entsprechend § 1 vorgesehen ist.


Cookies:
Für die Optimierung unserer Internet-Seiten setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Datensätze, die von unserer Website auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und die Wiedererkennbarkeit ermöglichen. Cookies werden von Schilddrucker nur eingesetzt, um den persönlichen Service für den Internetnutzer zu verbessern.
Diese Cookies enthalten keine Daten zu Ihrer Person und richten sich nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW). Bitte beachten Sie, dass mithilfe des Cookies keine Möglichkeit besteht auf Ihren Namen oder Anschrift zu schließen.
Sie können durch eine Änderung der Sicherheitseinstellungen in Ihrem Browser das Speichern von Cookies jederzeit abschalten bzw. im vornherein verhindern. Bitte beachten Sie aber, dass Sie dadurch die Möglichkeit eines persönlichen Services verlieren und Teile des Webangebots nicht mehr richtig funktionieren können.
Schilddrucker nutzt "Google Analytics", einen Dienst zur Webanalyse, der von Google Inc. ("Google") angeboten wird. Der Traffic der Schilddrucker Website wird damit anhand von Cookies gemessen. Diese Cookies enthalten Daten, die absolut anonym sind.
Die Daten über die Nutzung der Website www.schilddrucker.com werden an "Google" weitergeleitet und  dort gespeichert. Dies erfolgt in Alleinverantwortung von "Google". Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nicht.


Urheberrecht


Alle Gestaltungselemente der Schilddrucker Website einschließlich Inhalte, insbesondere alle Dokumente, Fotos, Bilder und Programme sind durch Urheber-, Marken- oder Patentrecht geschützt und Alleineigentum von Schilddrucker.
Der Verbraucher, der eine Website zu persönlichen Zwecken betreibt und einen einfachen Link zu der Homepage vom Schilddrucker auf seiner Website anzeigen möchte, benötigt die Zustimmung von Schilddrucker. Es handelt sich auf keinen Fall um eine stillschweigende Affiliate-Vereinbarung.
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Zurück

Liefer- und VersandkostenDatenschutzUnsere AGBImpressumKontaktSitemapAnwendungsbereiche